Geschrieben am

Socken im Sommer

Ich sitze ohne Socken in kurzer Hose bei fast 30 Grad und schreibe diesen Beitrag über selbst gestrickte Socken, die so ganz und gar für die meisten Menschen für den Winter stehen.

Meine Socken sind Ganzjahressocken! Die Socken klimatisieren gut, sind sehr angenehm zu tragen und sehen auch noch total knorke aus!

Ich habe Reste verarbeitet und es sind wirklich hübsche Socken dabei herausgekommen.

Gestrickt mit Nadel 2,5, 48 Maschen (12 Maschen/Nadel), Bumerangferse  (Videoanleitung) und Bandspitze (bitte ein wenig herunterscrollen für die Anleitung).

Bund: 1M links, 1M rechst im Wechsel, dann weiter glatt rechts stricken

Immer zwei Reihen pro Farbe und dann wechseln, so kann man den Faden gut mitführen und man hat am Ende wenige Fäden zu vernähen (verkreuzen der Fäden beim Farbwechsel nicht vergessen!).

Bund, Ferse und Spitze habe ich mit einer Farbe gestrickt, da war mir ein Farbwechsel zu friemelig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.