Geschrieben am

Handgewebte Geschirrtücher

Meine vor Kurzem erstandene Kromski Harfe war im Einsatz!

Ich war völlig wild darauf, Geschirrtücher zu weben. Das Nialin dazu lag schon länger in der To-Do-Kiste, aber erst mit dem neuen Webrahmen kam auch der Gedanke an die Geschirrtücher zurück.

Das Nialin 22/2 ist ein Baumwoll-Leinen Gemisch und wohl ideal dafür geeignet. Es stammt aus dem Eiderstedter Garnkontor.

Das extra dafür erstandene Webblatt  hat 50/10cm, aber es hätte noch dichter sein können, vielleicht sollte man das Blatt doppelt belegen.

Trotz aller Sorgfalt sind die Tücher nicht gleichlang geworden, obwohl ich abgemessen habe, da muss ich mir noch was einfallen lassen.
Eines ist 60cm lang und das Andere 52cm. Die Breite beträgt 33cm.

Es war ein bißchen tricky zu weben. Das Nialin gibt überhaupt nicht nach, das ist am Anfang ungewohnt. Das filigrane, sehr feste  Garn verhält sich doch ganz anders als unsere handgesponnenen Garne.

Handtuecher

Handtuecher_Detail

Handtuecher2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.